Select your language:
 
Select your language
Imprint
Data Privacy
Terms of Use
Contact
If you have questions about an event, please contact the organizer or race timer. race result has no information about the event.

Ausschreibung

zum

2. MAYDAY Marathon 
Solo, Duo & Ultramarathon

 

am 01.05.2023


 

Marathon/Ultra "durch" den Flughafen Hannover / Langenhagen und im Kananoher Forst.

Organisator:          Heiko von der Ahé

Start:
08:00 Uhr MAYDAY 42,2km Marathon (Vorzeitiger Start nur auf Anfrage für 6h+ Läufer)
14:00 Uhr MAYDAY 42,2km Marathon
08:00 Uhr MAYDAY Nonstop 84,4km - Ultramarathon

Zeitlimit:                   Zielschluss 20:00 Uhr (+Toleranz des Veranstalters)

Teilnehmerlimit:      50

 

Parkmöglichkeiten sind begrenzt vorhanden.
Ausweichmöglichkeiten sind in den Nebenstrassen.

Strecke:

1 Runde hat 21,1km mit 50 Höhenmetern.

Start ist vom Carport aus in westliche Richtung über die Autobahnbrücke der A352 in die nördliche Feldmark von Kaltenweide.
Dem Achtminuten Weg folgend geht es dann auf einem über 2km langen Trail entlang des Kaltenweider/ Bissendorfer Moores hier hörst du dann den Farn wachsen.
Am Ende des Trails machst du dich in südliche Richtung weiter auf dem Herrendamm im Kananoher Forst.
Ein weiterer 2km langer westwärts führender Trail der bevorzugt von Vierbeiner genutz wird, führt dich direkt durch den Kananoher Forst.
Kurz vor der Auter Brücke nimmt der Pfad sein Ende.
Jetzt links auf dem Hauptweg am Grabstein von Dr. Hans Reusig vorbei über die Kananoher Straße.
Ein Kontroll und Verpflegungpunkt wird dich erfreuen.
Entlang am Zaun der Nordbahn 09L des Flughafens Hannover erreichst du den Ort Engelbostel über den Mitteldamm und einem Stück Heidestrasse.
Nach dem Krähenberg kannst du die Südbahn 09R in Richtung Osten in voller länge geniessen, der eine oder andere Jet fliegt dann vielleicht tief über deinen Kopf hinweg.
Vorbei an der Siedlung Schulenburg Nord geht es nun auf der Heinz-Peter Pieper Str. in den Flughafentunnel unter dem Taxiway der Nord und Südbahn.
Der Tunnel mündet in der Nordstr. diese wiederum in der Benkendorfstr. entlang des Parkhaus P7 und der JVA.
Angekommen auf der Evershorsterstr. folgst du der Siluette der Nordbahn 27R runter zur Woldtrift.
Über einen Landwirtschaftsweg kommst du in Kaltenweide an, der Weg verläuft über den Wohldamm, der Lindenstr. und der Bürgerwiese zurück zum Carport.
Am Carport angekommen kannst du deine Vorräte auffüllen und machst dich dann wieder auf den Weg. ABER!
Damit alle Fasetten und Eindrücke von der Umgebung wahrgenommen werden können, das ganze in umgekehrter Richtung um die Marathon Distanz zu erreichen.

Wir laufen im öffentlichen Raum, d.h Fahrzeuge, Menschen, Tiere können uns evtl. entgegen kommen oder queren.
Es muss 1 mal innerorts und 1 mal ausserorts die Kananoher Str. überquert werden,
hier ist ganz besondere Vorsicht geboten wie eigentlich immer beim überqueren einer Straße !!!
 

Der GPS-Track steht zum Download auf

https://shinsplinters-langenhagen.webnode.page/mayday-marathon/

Eine Runde hat 50 Höhenmeter.

60% der Strecke führen über Wald und Wanderwege im Laub- und Nadelwald und 40% über Asphalt.

Verpflegung:          

Wasser, Dextro Energy Isodrink, Tee- Pfefferminz und Waldfrucht, Cola, Bier (Radler und Hefeweizen alkoholfrei), Bananen, Äpfel, Trauben, Haferkekse, Kuchen, Salzgebäck, Süsses.
Als Zwischenmahlzeit gibt es Pasta,
Salzkartoffeln und Reis mit Gemüsesoße.
Auch bei einer Trinkgelegenheit (10km) unterwegs ist ein Trinkgürtel oder eine Trinkblase obligatorisch und somit Pflicht.

 

Startgeld:             

18.- Euro / Marathon Einzelstart
35.- Euro /  Duo & Ultramarathon

Auszeichnung:
Finisher Medaille
Ergebnisliste und Urkunde im Internet über das Anmeldeportal.

Sonstiges:

Solo-Duschzelt(z.zt.kalt) und Camping WC vorhandem (M/W)
Der Organisator behält sich das Recht vor, Anmeldungen ohne weitere Angabe von Gründen abzulehnen.
Änderungen sind im Detail möglich.

Haftung:                 

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.
Jeder Teilnehmer läuft für sich.
Der Organisator übernimmt für Unfälle und Verletzungen aller Art sowie Diebstahl
oder sonstige Schäden keine Haftung.
Mit der Anmeldung stimmt die Läuferin/der Läufer diesem Haftungsausschluss zu.
Jede/Jeder haftet für sich selbst.