Select your language:
 
Select your language
Imprint
Data Privacy
Terms of Use
Contact
If you have questions about an event, please contact the organizer or race timer. race result has no information about the event.
2022-09-16 | Hanau, Germany Stadtlauf Hanau "Stärke zeigen - Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen"

Teilnahmebedingungen

 

Der Hanauer Stadtlauf „gemeinsam gegen Gewalt an Frauen“ wird von der Veranstalter­ge­meinschaft der Stadt Hanau – Frauenbüro und Amt für Demokratie, Vielfalt und Sport –, dem Main-Kinzig-Kreis – Referat für Frauenfragen und Chancengleichheit –, dem 1. Hanauer Lauf­treff des Leichtathletik-Clubs Hanau e.V. und dem Sportkreis Main-Kinzig e.V. (nach­folgend Veranstalter*innen genannt) durchgeführt.

 

Mindestalter und Minderjährige

Das Mindestteilnahmealter beträgt 12 Jahre, entsprechend den Regeln des Deutschen Leicht­athletik-Verbandes zu den Altersklassen gemäß § 3 DLO und Streckenlängen nach § 7 DLO. Bei Minderjährigen muss vor Ausgabe der Startnummern zwingend die von der/dem Erziehungs­berechtigten unterschriebene Einverständniserklärung zur Teilnahme am Hanauer Stadtlauf 2022 vorliegen. Diese Einwilligung schließt die Speicherung und Verarbeitung von Daten der Minderjährigen zum Zweck der Durchführung der Veranstaltung einschließlich der Veröffent­lichung von Fotos, Filmaufnahmen oder möglichen Interviews ein. Bei Einzelanmeldungen ist die Einverständniserklärung bei der Abholung der Start­nummer im Wettkampfbüro vorzu­legen.

Bei Sammelanmeldungen (Teammeldungen) muss die Einverständniserklärung des/der Er­ziehungsberechtigten für jede/n Minderjährige/n der verant­wortlichen anmeldenden Person bis spätestens zur Abholung der Startnummern vorliegen (und ist bei Bedarf und auf Anfor­derung den Veranstaltern*innen vorzu­legen).

 

Anmeldung und Startgebühr

Die Anmeldung erfolgt online unter www.hanauer-stadtlauf.de. Die Anmeldung kann als Ein­zel- oder Sammelanmeldung (Team) erfolgen.

 

Mit der Anmeldung durch eine dritte Person (z.B. bei Sammelanmeldung) übernimmt die an­meldende Person die Verantwortung dafür und sichert gegenüber den Veranstalter*innen zu, dass sie zur Anmeldung berechtigt und der/die Dritte mit der Übermittlung und Verarbeitung seiner/ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken, einschließlich der Bild- und Filmrechte, ein­verstanden ist. Bei der Anmeldung Minderjähriger schließt diese Zusicherung ein, dass die un­terschriebene Einwilligung der Erziehungsberechtigten ihr vorliegt. Jede anmeldende Person versichert mit der Anmeldung die Richtigkeit der gemachten Angaben.


Die Startgebühr beträgt 12,00 € pro Person bis zum Meldeschluss (12.09.2022, 9:00 Uhr) und erfolgt im SEPA-Einzugsverfahren durch den beauftragten Dienstleister, R.S.T. Volkslauf GmbH. Bei Nachmeldungen im Wettkampfbüro am Veranstaltungstag, 16.09.2022, zwischen 14:00 und 16:30, beträgt die Startgebühr 15,00 € und ist direkt bar zu zahlen.

 

Sind die Veranstalter*innen in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher

Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der

Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadensersatzpflicht der

Veranstalter*innen gegenüber den Teilnehmenden. Eingenommene Startgebühren werden nicht zurückerstattet. Auch bei Nichtantritt der angemeldeten Person wird die Startgebühr nicht rückerstattet.

 

Datenschutz

Mit der Anmeldung, der Zeitnahme und dem Ergebnisdienst ist die R.S.T. Volkslauf GmbH be­auftragt. Mit der Anmeldung erklärt die teilnehmende Person ihre Einwilligung, dass die über­mittelten Daten vom Dienstleister zum Zwecke der Veranstaltung gespeichert, genutzt und verarbeitet werden dürfen und bestätigt die Richtigkeit der notwendigen Daten. Die Daten werden ausschließlich zur Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet, genutzt und gespeichert. Dies umfasst neben der Abwicklung der Anmeldung, die Abrechnung der Startgebühr, die Zeit­nahme, die Erstellung, Veröffentlichung von Ergebnislisten und deren Weitergabe an den Hessischen Leichtathletikverband (oder/und Deutschen Leichtathletikverband). Diesbezüglich wird auf die Datenschutzreglungen des Dienstleisters verwiesen.

 

Foto- und Filmaufnahmen

Die im Zusammenhang mit der Veranstaltung zu erstellenden Fotos und Filmaufnahmen können von den Veranstalter*innen an kommerzielle Fotodienstleister und an die Medien weitergegeben werden.  Die teilnehmende Person willigt mit ihrer Anmeldung ein, dass die anlässlich des Hanauer Stadtlaufes ggf. von ihr erstellten Foto- und Videoaufnahmen von den Veranstalter*innen und allen Partnern und Sponsoren (und jeweiligen Tochtergesellschaften) sowie Medienvertretern im Zusammenhang mit der Berichterstattung, TV-Übertragungen, in Social-Media-Kanälen, auf Homepages, zu Werbemaßnahmen uneingeschränkt veröffentlicht und unentgeltlich verwendet werden können (TV, Online-Aufruf etc.).

 

Haftung

Die Teilnahme am Hanauer Stadtlauf erfolgt auf eigene Gefahr.

Die Veranstalter*innen übernehmen keine Haftung für gesundheitliche Risiken der teil­nehmende Personen im Zusammenhang mit der Teilnahme am Stadtlauf. Jede teilnehmende Person ist für ihren Gesundheits- und Trainingszustand auch bzgl. der Streckenlänge selbst, bzw. die Eltern für den ihrer Kinder, verantwortlich und erklärt mit der Anmeldung, dass sie für ihre Disziplin aus­reichend trainiert hat und körperlich gesund ist.

 

Die Haftung der Veranstalter*innen und der Sponsoren für eigene Handlungen, sowie Hand­lungen ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für Schäden, die auf der Verletzung des Lebens, des Kör­pers oder der Gesundheit beruhen. Hier gelten die allgemeinen gesetzlichen Be­stimmungen.

 

Der Lauf ist beim Hessischen Leichtathletik-Verband angemeldet und wurde genehmigt.

Während des Laufes ist ein Sanitätsdienst im Einsatz.

Das Mitführen von Tieren auf der Laufstrecke ist nicht gestattet.

Das Ende des Laufes bildet ein Schlussfahrzeug. Teilnehmende, die hinter dieses Schlussfahr­zeug zurückfallen, sind aus dem Lauf ausgeschieden. Für sie gelten dann die Regeln der Straßenverkehrsordnung.

 

Strecke

Die Streckenlänge beträgt 6 km und führt durch das Stadtgebiet Hanau mit Start und Ziel auf dem Marktplatz.

Kurzfristige Veränderungen des Streckenverlaufs aufgrund behördlicher Anordnungen sind möglich.

 

Preise

Prämiert werden:

• die ersten drei Gesamtsiegerinnen und -sieger

• die ersten drei Läuferinnen und Läufer jeder Altersklasse

• die zehn größten Teams

 

Organisatorisches

Das Wettkampfbüro befindet sich im Foyer des Rathauses.

Umkleidemöglichkeiten gibt es in sehr begrenztem Rahmen im Rathaus beim Wettkampf­büro.

Eine Gepäckaufbewahrung befindet sich im Rathaus beim Wettkampfbüro. Die Veran­stalter*innen übernehmen keine Haftung für unentgeltlich verwahrte Gegenstände.

Duschmöglichkeiten sind nicht vorhanden.

Gebührenpflichtige Parkmöglichkeiten gibt es in den umliegenden Parkhäusern.

Groups

Volkslauf.de