Select your language:
 
Select your language
Imprint
Data Privacy
Terms of Use
Contact
If you have questions about an event, please contact the organizer or race timer. race result has no information about the event.
2021-05-22 | Geesthacht (Schleuseninsel), Germany 7. Geesthachter Schleuseninsel Marathon am 22.05.2021 (FEM Insel Marathons # 144) - MAX. 10 TN! AUSGEBUCHT!

Dieser Lauf ist ausdrücklich keine wettkampforientierte oder Bestenlisten fähige Veranstaltung, sondern vielmehr ein Angebot, um in Übereinstimmung mit der aktuell gültigen Fassung der jeweils gültigen SARS-CoV-2 Eindämmungsverordnung und der Zählordnung des 100 Marathon Club Deutschland einen kontaktlosen, aber gleichwohl korrekten Marathon als individuelle Gesundheits- und Trainings-Einheit "allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Haushalts" bzw. nun "in Gruppen von bis zu zehn Personen" zu absolvieren.

 

Nachdem wir zuletzt am Pfingstsonntag 2020 hier liefen, sollten wir am Pfingst-Wochenende 2021 endlich wieder einmal auf dieser schönen Schleswig-Holsteiner Elbinsel laufen. Der 7. Geesthachter Schleuseninsel Marathon findet daher am Pfingstsamstag, den 22.05.2021, statt, wobei er - gemäß der EVO - nicht wettkampfmäßig ausgelegt ist. Jeder läuft bzw. marschiert - wie sonst ja auch - sein eigenes Tempo. Das Miteinander kommt eindeutig vor dem Gegeneinander.

Start/Ziel: Geesthacht, Geesthachter Schleuseninsel, Zufahrtstraße neben den Schleusen in Richtung Yachthafen, bei den oberen Schleusengebäuden (auf Höhe von famila) an der Straßensperre, direkt neben dem Zaun

Termin: Samstag, 22.05.2021, Startzeit: 10:00 Uhr - Der Start erfolgt entsprechend der gültigen Abstandsregelung.

ACHTUNG: Maßgeblich für diese Veranstaltung ist die Landesverordnung zur Neufassung der Corona-Bekämpfungsverordnung in Schleswig-Holstein. Dies bedeutet insgesondere "Laufen in Gruppen von maximal zehn Personen"!

siehe https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/210416_Corona-Bekaempfungsverordnung.html

Veranstaltungen sind laut § 5 Absatz 2 Nr. 9 "nicht untersagt", wenn sie "nach anderen Vorschriften dieser Verordnung zulässig sind." Und gemäß § 11 Absatz 1 Nr. 2 ist die "Sportausübung nur wie folgt zulässig": "außerhalb geschlossener Räume ohne Körperkontakt in Gruppen von bis zu zehn Personen".

Strecke: Rundstrecke (90 % Trail; die Schleuseninsel ist Naturschutzgebiet): auf dem Deichweg bis knapp hinter das MYC-Vereinsheim (auf Höhe der Anlegerbrücke), dann im Bogen nach rechts die Böschung herunter auf die Straße, nach 280 m nach links (= Süden) bis zum Schild Flusskilometer 585, dann nach rechts und parallel zum Südufer wieder gen Westen, unter der Brücke beim Stauwehr hindurch bis zum Schild Flusskilometer 587, dann erneut nach rechts (= Norden) in den Feldweg abbiegen, am Nordufer der Insel wiederum nach rechts (= Osten), über den Parkplatz, auf die Schleuse zuhalten und unter der Bundesstraße hindurch zu Start & Ziel. – Die Strecke wird markiert werden.

Rundenlänge: 4,740 km, damit ergeben 9 Runden also 42,660 km, mithin einen leicht überlangen Marathon / Halbmarathon: 5 Runden = 23,7 km / Kinderlauf (nur Jahrgang 2012!): 2 Runden = 9,48 km

Anfahrt: über die Autobahn A25 in Richtung Geesthacht bis zum Autobahnende, dann an der Ampel nach rechts auf die Bundesstraße in Richtung Lüneburg, nach dem Passieren der Geesthachter Elbschleusen dann auf der Schleuseninsel sofort abbiegen, rechts halten und die Bundesstraße unterqueren, dann parallel zur Elbe nach Osten bis zur Straßensperre.

Veranstalter: Fun & Erlebnis Marathons, Christian Hottas, 22393 Hamburg 

Startgeld: EUR 12,00 pro Starter, zahlbar binnen 7 Tagen nach Online-Anmeldung . Online-Nachmelder zahlen 15 Euro. Diese Staffelung hat nichts mit Geld-Geilheit zu tun, sondern soll vor allem der Planungsicherheit der Organisation dienen. Bei verspäteter Zahlung/Überweisung richtet sich die Höhe des Startgeldes nach dem am Tag des Startgeldeingangs gültigen Satz.

Teilnehmerlimit: 10 Starter - Dabei werden Teilnehmer, die bereits seit mindestens 14 Tagen voll gegen COVID-19 geimpft sind oder genesen sind, entsprechend der neuen Rechtslage nicht mitgezählt! - Wegen der obligatorischen Kontaktdatenerfassung nur Voranmelder, KEINE Tagesnachmelder!

Meldeschluss: Sonntag, der 16.05.2021, 24.00 Uhr oder bei Erreichen des Teilnehmerlimits, Nachmeldungen sind (soweit das Teilnehmerlimit nicht erreicht ist) gegen Aufpreis möglich, allerdings können Medaillen für Nachmelder nicht garantiert werden. Bei Absage nach Meldeschluss ist das Startgeld trotzdem fällig (sonst macht eine Voranmeldung keinerlei Sinn)! - Absagen werden ausschließlich über diese race result-Event-Seite angenommen!

Auszeichnungen: Urkunden und Ergebnislisten werden als pdf-Files über bereitgestellt; dazu gibt es bei fristgerechter Voranmeldung Medaillen

Verpflegung: Aus Hygienegründen und zur Reduzierung bzw. Vermeidung unnötiger Kontakte wird es während der anhaltenden COVID-19 Pandemie keine veranstalterseitigen Verpflegungsangebote geben. Jeder Teilnehmer verpflegt sich daher vollständig selbst. Direkt an Start und Ziel sind ausreichend PKW-Parkmöglichkeiten vorhanden.

Zeitlimit: 8:00 Stunden plus Toleranz (nach Absprache mit dem Veranstalter)

Haftung: Der Veranstalter übernimmt für Unfälle und Verletzungen aller Art sowie Diebstahl oder sonstige Schäden keinerlei Haftung. Jeder Teilnehmer akzeptiert diesen Haftungsausschluss mit seiner Anmeldung.

Der Fachdienst Umwelt der Stadt Geesthacht weist ausdrücklich darauf hin, dass die Wege, auf denen der Marathonkurs verläuft, zwar „öffentlich zugänglich“, aber nicht „öffentlich gewidmet“ sind. 

Dies bedeutet, „dass die Stadt Geesthacht für Personenschäden durch herab fallende Äste, Schlaglöcher und Unebenheiten in den Wegen und sonstigen Gefahren oder Schäden an Fahrzeugen und anderen Sachen durch die Benutzung der Wege keine Haftung übernimmt. Die Benutzung erfolgt dann ausdrücklich auf eigene Gefahr!!

Umkleidemöglichkeiten, Toiletten sowie Duschen sind gemäß o.a. Rechtsverordnung, aber auch sonst, nicht verfügbar!