Select your language:
 
Select your language
Impressum
Datenschutz
Allg. Nutzungsbedinungen
Kontakt
Bei Fragen zu einer Veranstaltung wenden Sie sich bitte an den Veranstalter/Zeitnehmer. race result kann keine Auskunft zu den Veranstaltungen geben.
01.05.2021-30.06.2021 Die Herausforderung 2021 von Towerrunning Germany

 

 

 

„Take the stairs!“

 

DIE HERAUSFORDERUNG 2021

 

 

V e r l ä n g e r u n g   b i s   3 0. 0 6. 2 0 2 1

 

Erfreuliche Nachricht für alle Treppenläufer*innen in Deutschland und darüber hinaus!

Wenn du zu denen gehörst,

  • die sich jetzt noch zur Herausforderung 2021 anmelden wollen,
  • die erst seit kurzem „herausfordernd“ unterwegs sind,
  • die vom Aufspüren neuer Treppen nicht genug bekommen und immer noch auf der Suche nach der „idealen“ Treppe sind,
  • die andere gern auf die „eigene“ Treppe einladen,
  • die auch nach vier Wochen noch nicht an ihre Leistungsgrenze gestoßen sind,

kannst du dich freuen: Der Wettbewerb geht in die Verlängerung, und zwar bis 30. Juni 2021.

 

Achtung, neu: Um Transparenz und Nachvollziehbarkeit der eingegebenen Leistungen zu erhöhen, muss künftig die Adresse der Treppe angegeben sowie ein Foto der Treppe hochgeladen werden.

 

Weiterhin viel Spaß beim Bezwingen der Stufen wünscht euch

 

Towerrunning Germany e.V. (TRG)

 

Liebe Läuferin, lieber Läufer,

 

es gibt keinen Grund mehr für dich, untätig abzuwarten, bis Sport wieder in allen Facetten möglich ist und das Wettkampfgeschehen zum Zustand vor der Pandemie zurückkehrt. Neue Zeiten bringen zwangsläufig Veränderungen hervor, inspirieren zu kreativen Lösungen und neuen, bislang nicht angedachten Formaten. Wir, das Team von Towerrunning Germany e.V., haben uns für dich ein attraktives Wettbewerbs-Triple ausgedacht, bei dem du kaum etwas vermissen wirst.

 

DIE HERAUSFORDERUNG 2021: Für diese braucht es keine lange Anreise, und in völliger Übereinstimmung mit den aktuellen Vorschriften wirst du dich in keine Menschenansammlung begeben: Du läufst auf einer beliebigen Freiluft- oder Indoor-Treppe in deiner Region, darfst dich innerhalb eines Monats (01. bis 31.5.2021 / NEU bis zum 30.6.2021!) so oft du willst verbessern und deine Ergebnisse hochladen. Am Ende findest du dich in der Ergebnisliste wieder, erhältst eine Urkunde (zum Ausdrucken), und überdies wird dir per Post ein „Überraschungsgoodie“ zugesandt.

 

Drei unterschiedliche Herausforderungen warten auf dich: Suche dir eine davon aus oder - noch besser! - mach gleich alle drei. Die Startgebühr von gerade mal 10 Euro deckt die Teilnahme an allen drei Wettbewerben ab!

 

1. Die Sprint-Herausforderung (1 x 30 Höhenmeter)

 

Diese eignet sich für Einsteiger, ebenso für alle „Sprintertypen“ mit Vorliebe für kurze Belastungen.

Suche dir eine Treppe (einen Treppenabschnitt) mit exakt 30 Höhenmetern. Das sind ca. 180 Stufen - wie viele genau, musst du selbst errechnen. Kein Problem, wenn deine Treppe etwas länger ist: Das System rechnet per Dreisatz deine Leistung auf 30 HM runter (z.B. 32,0 HM in 40,0 sec à 30,0 HM in 37,5 sec).

 

Bitte beachten

   ·        Gib zunächst die Anzahl der Stufen und die exakte Stufenhöhe (Zentimeter und Millimeter) ins System ein.

   ·        Du startest auf der untersten Stufe (auf dem unteren Podest) aus dem Stand (Tempo null) und stoppst die Zeit beim Kontakt des ersten Fußes auf der obersten Stufe (auf dem oberen Podest).

   ·        Du ermittelst deine Zeit auf die Zehntelsekunde genau.

   ·        Gerne darfst du (sofern vorhanden) den Handlauf benutzen.

 

Motivations-Tipps

   ·        Gib nicht gleich beim ersten Versuch 100 %, sondern taste dich an deine Bestleistung heran.

   ·        Verbessere dich in regelmäßigen Abständen, lade gleich dein Ergebnis hoch und erfreue dich daran, wie du im Ranking aufsteigst.

   ·        Probiere verschiedene Treppen aus und finde die optimale für diese Herausforderung.

 

2. Die 10-min-Herausforderung (10 min auf und ab)

 

Wenn du dich zu den Hobby- und Freizeitläufer*innen rechnest, wenn du Treppen lieber hochsteigst als runterläufst, bist du hier richtig: Für den Weg nach unten darfst du sogar den Aufzug nehmen!

Ziel ist es, innerhalb 10 min möglichst viele Höhenmeter auf Treppenstufen zu schaffen (allein die Stufen nach oben zählen). Start und Ziel der 10-min-Herausforderung sind an derselben Stelle (auf dem unteren Podest).

 

Bitte beachten

   ·        Die Treppe darf beliebig lang sein (8 Stufen sind ok, 800 Stufen sind ok, alles dazwischen ist ok). 

   ·        Zähle vor dem Lauf die Stufen deiner Treppe und miss die Stufenhöhe auf Zentimeter und Millimeter genau. Gib beides ins System ein.

   ·        Den Aufstieg bewältigst du zu Fuß auf Stufen (wie auch sonst?).

   ·        Für den Abstieg hast du alle Optionen: per Aufzug, Rutschbahn, Feuerwehrstange oder eben Treppe.

   ·        An den Wendepunkten muss das (obere und untere) Podest mit beiden Füßen betreten werden.

   ·        Gerne darfst du (sofern vorhanden) den Handlauf benutzen.

   ·        Die Zeit läuft immer weiter: auch während der Fahrt mit dem Aufzug, auch während des Wartens am Lift!

   ·        Gegen Ende der 10-min-Herausforderung hast du zwei Optionen:

    1. du läufst nur noch so weit hoch, dass du bei 10:00 min wieder am Start bist

    2. du vollendest deinen letzten Durchgang vollständig und gibst z.B. 120,00 HM in 10:30 min ein. Das System rechnet per Dreisatz runter auf 114,28 HM in 10:00 min.

    ·        Die 10-min Herausforderung endet am Startpunkt (und nicht irgendwo auf der Treppe).

 

Motivations-Tipps

    ·        Fang gleich am 1. Mai an – dann hast du über 4 Wochen Zeit, dich zu steigern.

    ·        Probiere aus, bei welcher Stufenzahl du dein bestes Ergebnis erzielst.

    ·        Teste, ob du beim Abstieg per Treppe oder Aufzug schneller bist.

 

Einladung an alle Kistensteiger!

Auch ihr seid herzlich eingeladen, euch an der 10-min-Herausforderung zu beteiligen. Lasst euch beim Zählen der StepUps nicht ablenken und denkt daran, oben und unten jeweils mit beiden Füßen aufzutreten.

 

3. Die 30-min-Herausforderung (30 min auf und ab)

Hier kommst du auf deine Kosten, wenn du eine längere Herausforderung suchst oder zu den besonders Ambitionierten gehörst: Ohne Pause läufst du 30 min die Treppenstufen hoch und runter. Im Unterschied zur 10-min-Herausforderung bewältigst du alles zu Fuß, der Aufzug ist verboten. Start und Ziel der 30-min-Herausforderung sind an derselben Stelle (auf dem unteren Podest).

 

Bitte beachten

    ·        Die Treppe darf beliebig lang sein (8 Stufen sind ok, 800 Stufen sind ok, alles dazwischen ist ok).

    ·        Zähle vor dem Lauf die Stufen deiner Treppe und miss die Stufenhöhe auf Zentimeter und Millimeter genau. Gib beides ins System ein.

    ·        Der Weg nach oben und nach unten muss auf Stufen bewältigt werden.

    ·        An den Wendepunkten muss das (obere und untere) Podest mit beiden Füßen betreten werden.

    ·        Gerne darfst du (sofern vorhanden) den Handlauf benutzen.

    ·        Gegen Ende der 30-min-Herausforderung hast du zwei Optionen:

    1. du läufst nur noch so weit hoch, dass du bei 30:00 min wieder am Start bist

    2. du vollendest deinen letzten Durchgang vollständig und gibst z.B. 390,00 HM in 30:56 min ein. Das System rechnet per Dreisatz runter auf 378,23 HM in 30:00  min.

    ·        Die 30-min Herausforderung endet am Startpunkt (und nicht irgendwo auf der Treppe).

 

 

Motivations-Tipps

    ·        Definiere vor jedem Lauf ein erreichbares Ziel und halte dich an die zuvor errechneten Durchgangszeiten.

    ·        Starte im Wettkampf-Outfit inklusive ausgedruckter Startnummer: Dann läuft’s noch besser!

    ·        Hole dir persönliche Tipps bei einem unserer Mitglieder – sie beraten dich gern!

 

Einladung an alle Kistensteiger!

Auch bei der 30-min-Herausforderung seid ihr herzlich willkommen! Lasst euch beim Zählen der StepUps nicht ablenken und denkt daran, oben und unten jeweils mit beiden Füßen aufzutreten.

 

Liebe Läuferin, lieber Läufer! Wir haben mit Elan und Leidenschaft  Die Herausforderung 2021 für dich geplant. Gespannt und voll Vorfreude erwarten wir eine möglichst hohe Teilnehmerzahl.

Bist DU dabei? Wir würden uns freuen! Bis bald, und nicht vergessen: „Take the stairs!“

 

Towerrunning Germany e.V.

https://www.towerrunning-germany.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gruppen

Volkslauf.de