Select your language:
 
Select your language
07.03.2021 | Stuttgart , Deutschland
7. Neckarufer Marathon Stuttgart

Die Stadt Stuttgart hat am Montag, 15.02.2021 folgendes mitgeteilt:

Guten Tag Herr Weber, 

leider wurde der Lockdown verlängert und die Idee einer offiziell genehmigten Veranstaltung ist damit gestorben. 

Es gelten weiterhin die Beschränkungen im öffentlichen Raum für Sport und Bewegung: Ein Haushalt plus eine weitere Person, die nicht zum Haushalt gehört. 
Genehmigen können wir Ihre corona-konforme Alternative nicht, da es sich um keine Veranstaltung handeln darf. 

Allerdings können sich ja, sofern die Regelungen eingehalten werden, unabhängig voneinander Läufer auf den Weg machen. 

Mit freundlichen Grüßen 
____________________________________________________________________ 
Landeshauptstadt Stuttgart 
Amt für öffentliche Ordnung 
32-31 Straßenverkehrsbehörde 
Eberhardstr. 37 
70173 Stuttgart  

Aus diesem Grund wird der Marathon nicht in der vorgesehenen Form stattfinden. Für Marathonsammler gibt es aber die Möglichkeit, trotzdem einen Zähler gemäß der Zählordnung des 100 Marathon Club Deutschland für dessen Statistik zu werten:

Im Zeitraum von 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr werde ich vor Ort die Startzeiten notieren, später dann die Durchgangszeit bei Halbmarathon und Zielzeit im Marathon. Zu diesem Zweck bringt jeder bitte bereits ausgefüllt einen Zettel mit, auf dem Euer Vorname, Nachname, Jahrgang, Verein und E-Mail-Adresse gut lesbar notiert sind. Diese Daten benötige ich für die Urkunde, die ich hinterher erstellen und per E-Mail versenden werde. 
Es werden keine Daten veröffentlicht, eine Ergebnisliste gibt es nicht. Es wird keine Startgebühr erhoben. 
Als Auszeichnung kann gegen eine Spende von 2 Euro eine Restmedaille aus den Vorjahren erworben werden. Die Medaillen sind generell ohne Datum geprägt, so dass das passt. 

Auf Abstand muss immer geachtet werden. Jeder läuft nur allein, mit Personen aus seinem Haushalt und maximal einer weiteren haushaltsfremden Person gemeinsam. 

Bitte nutzt die Zeitspanne für den Start und seid nicht alle schon um 8:00 Uhr da. Das Ganze funktioniert nur, wenn es keine Gruppenbildung gibt.

Die Strecke ist nicht markiert (außer Wendepunkt bei ca. km 10,5 in jeder Runde).
Es gibt keine Verpflegung. Bitte Eigenverpflegung mitbringen.
Es gibt keinen Sanitätsdienst, keine Duschen.
Bitte lauffertig zum Start kommen. Keine Aufbewahrungsmöglichkeit für Taschen etc.

Wichtige Hinweise:
In Baden-Württemberg gilt zurzeit die von der Landesregierung beschlossene Corona-Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung - CoronaVO) in der aktuell gültigen Fassung. 

Dabei sind unter allen Umständen die in der Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg vorgeschriebenen infektionsschützenden Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/) in der gültigen Fassung strikt einzuhalten. 

Bei Nichtbefolgen dieser Vorgaben erfolgt sofortige Disqualifikation.
Sollten bis zum Lauftag die Maßnahmen verschärft werden, kann dieses Laufangebot auch kurzfristig abgesagt werden. Daher unbedingt vor Anreise nochmal auf diese Ausschreibung schauen.  

Wann:

Sonntag, 7. März 2021 – 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr.

Wo:
Wassersportcenter am Neckar, Mühlhäuser Str. 319, 70378 Stuttgart.   
Stadtbahn U12, U14 Haltestelle Hofen.
In der Mühlhäuser Straße sind nur sehr begrenzt Parkplätze vorhanden.
In einem Kilometer Entfernung ist aber ein kostenloser Park&Ride Parkplatz (U12, U14 Max-Eyth-See). 

Strecke:                
2 identische Halbmarathon-Runden (siehe Streckenplan) am Neckarufer und Max Eyth See. 
Halbmarathonzeit und Marathonzeit werden in der Urkunde dokumentiert. Es erfolgt aber ausschließlich eine Wertung über die Marathondistanz. Die Strecke ist nach DLV Richtlinien vermessen und wurde vom DLV zertifiziert. 

Startgeld:              
keines.
 
Zeitlimit:        

6:30 Stunden.

Anmeldung:         
keine Voranmeldung.

Umkleide:        
Vor Ort gibt es keine Umkleide.  
 

Toiletten:
Öffentliche Toiletten sind in der Nähe (ca. 200 m) von Start- bzw. Zielbereich vorhanden.
Weitere öffentliche Toiletten bei ca. km 20 (1,1 km vom Start/Ziel entfernt).

Haftung:  
Mit der Teilnahme erkenne ich die Ausschreibung und den Haftungsausschluss für Schäden aller Art an. Ich erkläre, dass ich für die Teilnahme an diesem Lauf ausreichend trainiert habe und körperlich gesund bin. 

Es ist mir bekannt, dass der Lauf im öffentlichen Raum stattfindet. Die Laufstrecke befindet sich fast ausschließlich auf Fuß- und Radwegen. Lediglich an der Schleuse Aldingen (ca. km 4,9 in jeder Runde) ist eine verkehrsberuhigte Schleusenbrücke zu überqueren. Es gilt die StVO. 
Die Laufstrecke ist nicht abgesperrt, daher bitte Vorsicht und Rücksichtnahme gegenüber den sich auf der Strecke zu Fuß oder per Fahrrad bewegenden Personen. Einzelne Kraftfahrzeuge können ggfs. auf der Strecke verkehren. Auf dem Neckardamm haben die Läufer keine Vorrechte gegenüber Fahrradfahrern.    

Einverständniserklärung
Ich bin damit einverstanden, dass die von mir im Zusammenhang mit meiner Teilnahme am Lauf gemachten Fotos ohne Vergütungsansprüche meinerseits genutzt werden dürfen.

Ich bin ebenfalls damit einverstanden, dass die vor meinem Start genannten Daten zum Zwecke der Urkundenerstellung genutzt werden dürfen. 
   

Organisation und Kontakt:

Michael Weber, Hildebrandstr. 9, 70191 Stuttgart.
e-Mail: weber.worldrunner@googlemail.com 

Anreise:
Abzweig der Mühlhäuser Straße hinunter zum Wassersportcenter/DLRG. Der Start befindet sich hinter dem Gebäude direkt am Neckar.  
Allerdings sind 
Parkmöglichkeiten am Wassersportcenter sehr stark begrenzt. Der größere Parkplatz am Haus am See ist ausschließlich für die Gäste des Restaurants. Bitte nutzt daher unbedingt den großen kostenlosen Park & Ride Parkplatz zwischen den Stadtbahn Haltestellen Wagrainäcker und Max-Eyth-See. Von dort ist der Fußweg über die Stadtbahnhaltestelle Max-Eyth-See genau 1 km bis zu Start/Ziel des Marathons. Der Weg unten am See ist übrigens das Schlussstück jeder der beiden Runden.

Streckenplan:  Link zur Laufrunde bei ALLTRAILS


Es sind zwei indentische Runden zu laufen.
 

Impressionen: