Select your language:
 
Select your language
Veranstalter
Gruppen
Fun & Erlebnis Marathons
Christian Hottas
Bauernvogtkoppel 4
22393 Hamburg
chhottas2@yahoo.de
05.08.2020 | Hamburg-Volksdorf, Deutschland
John Huston Marathon am 05.08.2020 (Serien 'Schauspiel' & 'Oscar-Preisträger', Teichwiesen # 1588)

Hiermit schreibe ich den John Huston Marathon am Mittwoch, dem 05.08.2020, aus.

John Marcellus Huston, US-amerikanischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Schauspieler, * 5. 8. 1906 Nevada, Vernon County, Missouri, † 28. 8. 1987 Middletown, Rhode Island; arbeitete in seiner fast sechzigjährigen Laufbahn an einigen der größten amerikanischen Filmklassiker mit und war einer der stilbildenden Filmemacher des amerikanischen Kinos. Zu seinen bekanntesten Regiearbeiten gehören die Humphrey-Bogart-Filme „Die Spur des Falken“, „Der Schatz der Sierra Madre“ und „African Queen“. Er gilt vielen als exemplarischer Regisseur des „Film noir“. Oscar 1948 (Regie & Drehbuch), Laurel Award 1963 & 1964 (Regie) sowie 1963 (für einen anderen Film) als Darsteller.

Start/Ziel: Hamburg-Volksdorf, Treffpunkt am Großen Teich (in Verlängerung der Straße "Auf dem Pfahlt") 

Termin: Mittwoch, 05.08.2020, 15:00 Uhr - Der Start erfolgt minimal zeitversetzt, entsprechend der gültigen Abstandsregelung.

ACHTUNG: Maßgeblich für dieses Marathon-Angebot ist die 8. Fassung der Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in der Freien und Hansestadt Hamburg (Hamburgische SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – HmbSARS-CoV-2-EindämmungsVO), gültig ab 1 Juli 2020 bis 31. Juli 2020 bzw. die nachfolgende Fassung.

siehe: https://www.hamburg.de/verordnung/14031938/2020-06-30-rechtsverordnung/

Teilnehmerlimit: 20 Starter

Strecke: Rundstrecke im Naturschutzgebiet Volksdorfer Teichwiesen, 2,583 km pro Runde, also Auftaktstück + 16 volle Runden, wahlweise auch 19 Runden und damit 50 km (mit zusätzlicher Marathon-Wertung)

Anfahrt: über Saseler Weg, Auf dem Pfahlt 

Veranstalter: Fun & Erlebnis Marathons, Christian Hottas, 22393 Hamburg 

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Anmeldungen ohne weitere Angabe von Gründen abzulehnen, so wie dies bei zahlreichen anderen Veranstaltern auch üblich ist. 

Meldeschluss: Sonntag, der 02.08.2020, 24.00 Uhr; Nachmeldungen kosten 2,00 Euro mehr, also 7,00 Euro! 

Startgeld: EUR 5,00 pro Marathon, zahlbar bar am Start! Bei Absage nach Meldeschluss ist das Startgeld trotzdem fällig (sonst macht eine Voranmeldung keinerlei Sinn). 

Verpflegung: Aus Hygienegründen und zur Reduzierung bzw. Vermeidung unnötiger Kontakte wird es während der anhaltenden COVID-19 Pandemie gemäß der Hamburgischen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung keine veranstalterseitigen Verpflegungsangebote geben. Jeder Teilnehmer verpflegt sich daher vollständig selbst.

Zeitlimit: 7:30 Stunden plus Toleranz (nach Absprache mit dem Veranstalter) 

Haftung: Der Veranstalter übernimmt für Unfälle und Verletzungen aller Art sowie Diebstahl oder sonstige Schäden keinerlei Haftung. Jeder Teilnehmer akzeptiert diesen Haftungsausschluss mit seiner Anmeldung. 

Umkleidemöglichkeiten, Toiletten sowie Duschen sind leider nicht vorhanden.