Select your language:
 
Select your language
Veranstalter
Gruppen
Fun & Erlebnis Marathons
Christian Hottas
Bauernvogtkoppel 4
22393 Hamburg
chhottas2@yahoo.de
http://teichwiesen.myblog.de
01.01.2021 | Hamburg (Elbinsel Kaltehofe), Deutschland
21. Elbwasserwerk Kaltehofe Marathon (11. Winter-Edition) am 01.01.2021 (Lost Places Marathons / Hamburg Special Marathons / Insel Marathons) - Lauf 8 von 10 der 20. "Fun & Erlebnis Marathons" Weihnachts-/Neujahr-Serie

Hiermit schreibe ich als Lauf 8 von 10 der 20. FEM Weihnachts-/Neujahr Serie 2020/2021 den 21. Marathon ums ehemalige Elbwasser-Filtrierwerk auf der Hamburger Elbinsel Kaltehofe am Freitag, dem 01.01.2021 (Neujahrstag), aus. Dieser Lauf wird die 11. Winter-Auflage dieses sehr beliebten "Lost Places Marathon" / "Hamburg Special Marathon" / FEM Insel Marathon werden.

Start/Ziel: Hamburg, Elbinsel Kaltehofe, Parkplatz an der Straßenschranke Kaltehofe Hinterdeich (Zufahrt über Sperrwerk Billwerder Bucht)

Termin: Freitag, 01.01.2021, 10.00 Uhr - Der Start erfolgt minimal zeitversetzt, entsprechend der gültigen Abstandsregelung.

ACHTUNG: Maßgeblich für dieses Marathon-Angebot ist die am Lauftag gültige Fassung der Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in der Freien und Hansestadt Hamburg (Hamburgische SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – HmbSARS-CoV-2-EindämmungsVO).

Strecke: Landschaftlich sehr schöne Laufstrecke, völlig flach, auf Asphalt, im Uhrzeigersinn rund um das von 1893 bis 1990 betriebene Elbwasser-Filtrierwerk Kaltehofe über die Straßen Kaltehofe Hauptdeich (für Kraftfahrzeuge gesperrt) und Kaltehofe Hinterdeich (Anliegerverkehr)

Rundenlänge: 3,404 km, daher also Marathon: Pendelstück von 700 Metern (je Richtung) + 12 Runden = 42,2 km, Halbmarathon: Pendelstück + 6 Runden = 21,824 km

Anfahrt: über Sperrwerk Billwerder Bucht

Veranstalter: Fun & Erlebnis Marathons, Christian Hottas, 22393 Hamburg

Startgeld: vom 01.10.2020 bis 06.12.2020 10,00 Euro pro TN, zahlbar sofort = binnen 7 Kalendertagen nach Online-Anmeldung auf das in der Meldebestätigung angegebene Konto. Bei verspäteter Zahlung richtet sich die Höhe des Startgeldes nach dem am Zahlungseingang gültigen Satz. Online-Nachmelder zahlen 15,00 Euro, Vor-Ort-Nachmelder zahlen 20 Euro. Dies soll vor allem der Planung der Organisation dienen.

Teilnehmerlimit: maximal 50 Teilnehmer/innen

Anmeldestart: 01.10.2020, 0:00 Uhr

Meldeschluss: Sonntag, 06.12.2020, 24.00 Uhr oder bei Erreichen des Teilnehmerlimits, Nachmeldungen sind (soweit das Teilnehmerlimit nicht erreicht ist) gegen Aufpreis möglich, zudem gibt es keine Medaille mehr. Meldet euch also bitte rechtzeitig an! Die Online-Anmeldung schließt am 30.12.2020 um 24 Uhr.

Bei Absage nach Meldeschluss ist das Startgeld trotzdem fällig (sonst macht eine Voranmeldung keinerlei Sinn). Absagen werden - ebenso wie die Anmeldungen - nur über diese race.result-Seite angenommen.

Teilnehmerlimit: 10 Starter - Wegen der Kontaktdatenerfassung KEINE Tagesnachmelder!

Verpflegung: Wasser, Zitronen- oder Apfeltee, Cola, Kuchen, Weingummi, Rosinen, Salzstangen etc. (Änderungen vorbehalten)

Auszeichnungen: Urkunden und Ergebnislisten werden als pdf-Files über die o. a. Anmeldeplattform bereitgestellt, Medaillen (nur bei fristgerechter Voranmeldung garantiert)

Zeitlimit: 7.00 Stunden plus Toleranz nach Absprache

Haftung: Der Veranstalter übernimmt für Unfälle und Verletzungen aller Art sowie Diebstahl oder sonstige Schäden keine Haftung.

Umkleidemöglichkeiten, Toiletten sowie Duschen sind vor Ort leider nicht verfügbar!