Select your language:
 
Select your language
Veranstalter
Gruppen
Fun & Erlebnis Marathons
Christian Hottas
Volksdorfer Weg 87
22393 Hamburg
chhottas2@yahoo.de
http://teichwiesen.myblog.de
31.01.2020 | Hamburg, Deutschland
Brexit "Farewell United Kingdom" Marathon am 31.01.2020 (Hamburg Special Marathon # 226) - NEUER Termin!

Informationen vom 30.01.2020: Die Strecke ist seit heute Nachmittag vermessen, und die Wendepunkte sind markiert. Runde 1 ist 3,265 km lang und wird bis etwa km 2,6 gemeinsam als Gruppe absolviert, ehe jeder nach Lust und Laune losdüsen darf. Die Runden 2-10 sind 4,334 km lang. Und Start und Ziel werden NICHT wie bislang ausgeschrieben vor dem ehemaligen Generalkonsultasstandort Harvesterhuder Weg 8 sein, sondern vor dem gegenwärtigen Standort des Honorarkonsulats Alsterufer 36. Hier kann man zum einen den VP deutlich besser platzieren, und zum zweiten gibt es hier ein besseres Parkplatzangebot, wie ich heute Nachmittag zum wiederholten Mal feststellen konnte.Und zum dritten kommen wir nun pro Runde gleich zweimal, insgesaml also 20 x am VP vorbei. Da können selbst die Teichwiesen nicht mithalten.

Information vom 19.12.2019: Nachdem der Brexit ja nun wohl doch stattfinden wird, und zwar zum 31.01.2020, habe ich diesen Lauf für dieses Datum neu frei geschaltet. Die bisherigen Anmeldungen habe ich 1:1 beibehalten. Neue Anmeldungen sind möglich.

Information vom 10.04.2019, 16 Uhr: Da der Brexit nach aktuellem Stand der Dinge auch am 12.04.2019 nicht stattfindet, sondern erneut aufgeschoben wird, setze ich diesen Marathon erst einmal aus. Ich werde diesen Marathon dann, wenn es mit dem Brexit so weit ist, neu ansetzen. Wer von den gemeldeten TN zwischenzeitlich zurücktreten und sein gezahltes Startgeld zurück überwiesen haben möchte, darf mich gerne über diese Seite oder mittels facebook-PN informieren.

Information vom 22.03.2019, 13 Uhr: Nachdem sich die EU gestern mit der britischen Premierministerin Theresa May eine Verschiebung des Brexits mindestens bis zum 12.04.2019 bzw. zum 22.05.2019 oder ggfs. sogar auf einen späteren Termin verständigt hat (welche Frist zum Tragen kommt, hängt vom Votum des britischen Parlaments ab), macht es keinen Sinn, diesen Marathon am 29.03.2019 stattfinden zu lassen. Wir verschieben ihn daher zunächst auf den 12.04.2019.

 

Der am 29.03.2019 bzw. 12.04.2019 bzw. 30.11.2019 bzw. nun halt am 31.01.2020 bevor stehende Brexit ist mit Sicherheit kein Grund zu feiern. Sowohl das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland als auch die Europäische Union werden herbe Verluste und große Veränderungen verkraften müssen. Insofern ist der Brexit aber auch eine Veränderung, die jeden von uns mit betreffen wird und den wir daher mit dem Brexit Marathon am Freitag, dem 31.01.2020, bewusst machen wollen.

In Anlehnung an die als Farewell-Party bezeichnete Abschiedsfeier des letzten britischen Generalkonsuls im Herbst 2009 bekommt dieser Lauf den Zusatz "Farewell United Kingdom".

Start/Ziel: Hamburg-Harvestehude, Alsterufer 36

Termin: Freitag, 31.01.2020, 15:30 Uhr

Strecke: Pendelstrecke am Westufer der Außenalster und der Binnenalster zwischen den letzten drei britischen Konsulatsstandorten: Generalkonsulat (bis 1952) Neuer Jungfernstieg 16, Generalkonsulat (1952-29.09.2006) Harvestehuder Weg 8, Honorarkonsulat (ab 2006) Alsterufer 36. - Strecke wurde am 30.01.2020 vermessen, siehe ganz oben die Informationen vom heutigen Tag.

Veranstalter: Fun & Erlebnis Marathons, Christian Hottas, 22393 Hamburg

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Anmeldungen ohne weitere Angabe von Gründen abzulehnen, so wie dies bei zahlreichen anderen Veranstaltern auch üblich ist.

Meldeschluss: Freitag, der 17.01.2020, 24.00 Uhr; Nachmeldungen kosten 5,00 Euro mehr, also 15,00 Euro!

Startgeld: 10,00 Euro bis zum 17.01.2020, danach 15,00 Euro, zahlbar binnen 7 Tagen auf das in der Meldebestätigung angegebene Konto! Bei Absage ist das Startgeld trotzdem fällig (sonst macht eine Voranmeldung keinerlei Sinn). - Absagen werden im übrigen nur noch über diese race result-Event-Seite angenommen! Für Nachmeldungen können keine Medaillen garantiert werden.

Verpflegung: Wasser, Zitronen- oder Apfeltee, Cola, Kekse, Weingummi, Salzstangen etc. (Änderungen vorbehalten)

Zeitlimit: 7.00 Stunden plus Toleranz (nach Absprache mit dem Veranstalter)

Haftung: Der Veranstalter übernimmt für Unfälle und Verletzungen aller Art sowie Diebstahl oder sonstige Schäden keinerlei Haftung. Jeder Teilnehmer akzeptiert diesen Haftungsausschluss mit seiner Anmeldung.

Umkleidemöglichkeiten, sowie Duschen sind leider nicht verfügbar! Kostenlose öffentliche Toiletten gibt es dagegen direkt an der Außenalster zwischen Wasserschutzpolizei und Schiffsanleger, gegenüber der Alten Rabenstraße.