Select your language:
 
Select your language
Impressum
Datenschutz
Allg. Nutzungsbedinungen
Kontakt
Bei Fragen zu einer Veranstaltung wenden Sie sich bitte an den Veranstalter/Zeitnehmer. race result kann keine Auskunft zu den Veranstaltungen geben.


Der 9. Sigrid Eichner Marathon findet am 13. Juni 2020 im Zeichen von Team Tibet statt. Am Samstag, den 13.06.2020, laufen wir aus Solidarität mit dem tibetischen Volk auf dem Pankeweg in Berlin (vom Schlosspark Niederschönhausen auf landschaftlich sehr schöner Strecke nach Bernau und zurück). Die Strecke ist wunderschön (vorbei an kleinen Teichen, Pferdekoppeln und durch sehr schöne Parks). Nach den ersten 7 Sigrid Eichner Marathons seit Sommer 2015 (Sigrid fehlten damals noch ein paar Marathons um ihr großes Ziel: 1940 - ihr Geburtsjahr also - Marathons/Ultramarathons zu ihrem 75. Geburtstag am 29.9.2015, gelaufen zu sein) wird es in dem Jahr Sigrids weit über 2200. Marathonlauf/ Ultralauf werden.

 

Die Anzahl der Startplätze wird wieder auf 30 beschränkt sein. Anmeldungen bitte (mit Name, Vorname, Nationalität, Geburtsdatum; Verein, Zielzeit; Anschrift) als Mail an:

 

ac@berlin-steuerberatung.de

 

Ihr erhaltet dann einen Haftungsausschluss zum Unterschreiben und an mich per Mail Zurücksenden.

 

Die ersten Startplätze sind bereits vergeben. Die Vergabe der übrigen Startplätze erfolgt nach Maileingang (die ersten mahlen zuerst:)

 

Start ist um 10 Uhr Ossietzkistr. / Am Schlosspark in Pankow.

 

Unterwegs gibt es auch wieder Eis beim Cafe Päuschen :-)

 

Die Teilnahme ist auf Spendenbasis, da wir Sponsoren für den Lauf mit den Pankower Unternehmen ( Lichthaus Huebner in der Ossietzkistr. 2, Orthopädie Paschotka in der Berliner Straße 8 und Steuer- und Unternehmensberatung ac www.berlin-steuerberatung.de ) haben.

 

Jede*r (wie oben beschrieben per Mail) angemeldet Finisher*in des Sigrid Eichner Marathons erhält einen Pokal und eine wunderschöne Urkunde mit Zeichnungen von unserem Team Tibet Läufer und Zeichner Christian Badel zur Erinnerung.

 

Sportliche Grüße

Anke Czerwonka