Select your language:
 
Select your language
Veranstalter
Zugehörige Events
Gruppen
OSC 01 Hamm e. V.
Abt. Leichtathletik
Dieter Büter - Tel. 0173 8236034

lg-hamm@t-online.de
www.osc-hamm.de
Datenschutz
26.01.2020-23.02.2020 | Hamm (Westf.), Deutschland
46. Sparkassen-Winterlaufserie Hamm 2020

5 Star Rating

Organisation:
Spaßfaktor:
Schwierigkeit:
Strecke:
Gesamturteil:
Beurteilung durch 58 Stimme(n)
Bewertung abgeben
Organisation:
Spaßfaktor:
Schwierigkeit:
Strecke:
Gesamturteil:

Kommentare (11)

24.02.2020 22:32:44
Krümelmonster: (Schrumpf)Kuchen

Nur mal so nebenbei: Wieso werden die leckeren selbstgebackenen Kuchenstücke eigentlich von Jahr zu Jahr kleiner? Mittlerweile sind manche so schmal geschnitten, dass die Damen hinter der Theke arge Schwierigkeiten haben, die mit einem normalen Tortenheber heile und an einem Stück aufs Papptablett zu bekommen, bevor sie mangels Masse auseinanderfallen. Erhöht doch einfach den Preis antstatt die Dinger immer kleiner zu schneiden.

24.02.2020 08:48:13
Nils Loose: Verpflegung

Hallo, ich bin das erste Jahr mitgelaufen und gehörte mit meinen 23 Jahren sicherlich zu den jüngsten. Bisher habe ich nur Halbmarathon Erfahrung mit Bochum, der Organisationstechnisch in einer Ganz! anderen Liga spielt. Ich fand es wirklich schwach und enttäuschend wie die Verpflegung gehandhabt wurde. Man zahlt 16€ (14 wegen Pfand)Für einen Einzelstart und im Ziel steht nichts! Erst neben der Tribüne gab es diesen Tee und Wasser. Von Obst keine Spur, auch im Zelt gab es nichts. Banane und Apfel sind meiner Meinung nach Pflicht und dürfen nicht fehlen. Vor allem sollte den Läufern zur Stärkung auch etwas bereit gestellt werden. Stattdessen wurden Kuchen, Bratwurst und Getränke im Zelt dann kostenpflichtig ausgegeben. Mein Geld war zB im Auto. Mit den 2€ Startnummernpfand konnte ich mir dementsprechend nur zwei Stücke Kuchen holen. Die Bratwurst war nicht drin. Das fehlende Obst finde ich überaus schwach und auch echt frech muss ich sagen. Das bei 16€

Das Wetter war natürlich scheiße, keine Frage, daran lässt sich auch schlecht etwas ändern. Die Strecke hingegen war richtig mies, die 100-200m wendemarke kurz vor dem Stadioneinlauf ist nicht gut gewesen, von der Schotterpiste mal abgesehen. Mit 700 Leuten auf einer Rundbahn zu laufen war auch nicht sonderlich gelungen aus meiner Sicht.

Ich finde andere Läufe, selbst wenn es nur 5-10km sind, haben eine Bessere Verpflegung für weniger Geld. Wenigstens im Ziel sollte es vernünftig was geben. Ich werde nicht mehr nach Hamm zum Laufen kommen, erstes und leider letztes Mal.

Mfg Nils Loose

23.02.2020 21:33:19
Hansjörg Prohl : DANKE SCHÖN!

Ein riesengroßes Danke schön an die Helfer, die auch heute wieder stundenlang bei Dauerregen und Sturm für uns Läufer da waren!
Vielleicht macht es Sinn, 20 oder 30 m nach den Verpflegungsstationen noch mal Mülleimer aufzustellen, so dass die Becher gezielter entsorgt werden kann. Hat bei dem Wind ganz bestimmt keinen Spaß gemacht, die alle wieder einzusammeln.

23.02.2020 19:25:36
Stefan Hülsmann: Einfach nur Spaß

Danke an die Orga. Strecke ist immer wieder schön, auch wenn man heute mehr mit den Pfützen-Ausweichen zu tun hatte. macht weiter so und ich bin im nächsten Jahr wieder dabei ...

23.02.2020 18:22:45
Frank Thomas : Winterlaufserie

Es war eine tolle Winterlaufserie! War zum 1 mal dabei. Die Organisation war echt super! Auch die Strecken waren okay. Ein dank an allen Helfern und Organisationenteam! Komme sehr gerne wieder!

23.02.2020 18:20:24
Schmidt : Strecke

Tut mir leid
Die Streckenführung ist in den letzten Jahren von Jahr zu Jahr schlechter geworden
War das nun der Höhepunkt, aber viel schlechter geht die Strecke wahrscheinlich nicht
Organisation Spitze

20.02.2020 10:48:22
Orga: Wendepunkt vor dem Ziel

@Schmidt:
Leider hast Du recht - wir sind damit auch nicht glücklich, aber die Strecke wird sich durch die diversen Baumaßnahmen im nächsten Jahr wieder ändern. Dann hoffen wir auch auf eine bessere Lösung. In diesem Jahr mussten wir wegen diverser externer Vorgaben und Einflüsse die Strecke leider kurzfristig so (ver-)legen.

Aber jetzt erst einmal allen Läufern viel Erfolg beim Halbmarathon!
Gruss vom Orga-Team

18.02.2020 14:23:55
Schmidt: Ein 180° Wendepunkt auflösen

Der Lauf ist wie jedes Jahr super organisiert und ist ein toller Start in neue Jahr. Doch die 180° Wende vor dem Ziel muss nicht sein, wenn man dieses Stück beim ersten Wendepunkt ansetzen würde. Sonst ist alles PERFEKT!

27.01.2020 08:40:12
Schmidt: Top Organisation!

Perfekte lehrbuchmäßige Organisation.

26.01.2020 19:49:52
Anne Kaffeekanne Rennt: Jammer Serie heute ohne Jammern

Ohne jammern heute! Alles war toll: Wetter, Strecke, Leute, Dieter, Kuchen 🍰 alles ! Weiter machen!!!

20.01.2020 00:15:20
Bernd Huesker: Für einen reellen Wettkampf sorgen.

Beim Halbmarathon muß etwa 3km vor dem Ziel noch eine kleiner Schlenker nach rechts zum letzten Wendepunkt gemacht werden. Hier steht kein Streckenposten. Ich habe im letzten Jahr festgestellt, dass hier ein Läufer geradeaus weitergelaufen ist. Das ist unsportlich und muß durch einen Streckenposten verhindert werden.