Select your language:
 
Select your language
Gruppen
21.11.2015 | Bremerhaven, Deutschland
1.Sightseeing-Marathon Bremerhaven

Am Sonnabend, 21. November 2015, wollen wir einen SIGHTSEEING-Marathon rund um Bremerhaven laufen.

Der Lauf kann nicht stattfinden ,da Holger sich verletzt hat.Er wird im Jahr 2016 nachgeholt

Wir laufen daher um 9:30 Uhr den Wifowaldmarathon.

Weitere infos unter olaf.haesler@nord-com.net

 

 

 

Es handelt sich dabei um einen geführten Gruppenlauf ohne Zeitnahme; kein Wettkampf.
Das Lauftempo sollte im Rahmen von 6:30 bis 7:00 Min/km liegen. Getränke und Verpflegung für den Lauf sind selbst mitbringen und werden nicht gestellt (Eigenverpflegung).

Startzeit: 10:00 Uhr
Startort: Stedinger Straße 2 in Bremerhaven (Betreuungsverein)

Strecke etwa 44 km lang: während des Laufes passieren wir einige markante Punkte Bremerhavens, an denen auch Erläuterungen gegeben werden. Daneben besteht die Möglichkeit im Fischereihafen Fischbrötchen(um 3,00 € für ein Matjesbrötchen) oder ähnliches zu erwerben. Auch laufen wir an einer Eisdiele vorbei; also bitte entsprechend Kleingeld mitbringen.

Gelaufen wird auf größtenteils befestigten Straßen, auf dem Deich und im Hafen; die Strecke ist nicht für den öffentlichen Verkehr gesperrt; die StVO ist zu beachten. Auf der Strecke kommen wir an einigen Toiletten vorbei; teils kostenpflichtig (0,50 €).


Startgebühr: keine. Wir stellen aber ein Sparschwein auf, das sich auf freiwillige Spenden zug. der DGzRS (Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffsbrüchiger) freut; stilles Geld mag das Sparschwein besonders gern.
Anmeldungen bitte zum 16.11.2015 unter race result; max. 15 Läufer
Im Betreuungsverein sind wir zu Gast. Wir haben dort die Möglichkeit uns umzuziehen, die Toiletten zu benutzen und die einzige Dusche in Anspruch zu nehmen. Auch können wir uns dort nach dem Lauf noch zu einem gemütlichen Plausch zusammen setzen. Dass wir die dortigen Räumlichkeiten sauber verlassen, ist eine Selbstverständlichkeit.


Haftungsausschluss: Die Organisatoren Melanie Zimmermann-Otte und Holger Riggers sind nicht verantwortlich für den Lauf, die Laufstrecke und die Sicherheit der Teilnehmer. Es besteht während des gesamten Laufes keine Versicherung, keine ärztliche Betreuung und keine Notfallversorgung. Die Teilnahme am Lauf erfolgt auf eigene Verantwortung und eigenes
Risiko. Alle Teilnehmer an dem gesamten Lauf entbinden Melanie Zimmermann-Otte und Holger Riggers von jeglicher Haftung bzgl. Personen-, Gesundheits- oder Sachschäden, die vor, während oder nach dem Lauf auftreten. Die Anerkennung dieses Haftungsausschlusses erfolgt mit der Anmeldung zum Lauf und ist nicht widerrufbar.


Melanie und Holger