Select your language:
 
Select your language
Veranstalter
Gruppen
Fun & Erlebnis Marathon
Christian Hottas

Bauernvogtkoppel 4
22393 Hamburg
chhottas2@yahoo.de
05.10.2019 | Riepsdorf-Koselau (Kreis Ostholstein), Deutschland
Adliges Gut Koselau Marathon (mit HM) am 05.10.2019 (Schlösser-, Güter-, Herrenhäuser-Marathons # 11) - Lauf 4 von 5 der kleinen FEM-Oktober-Serie 2019

Der Progress meiner neuen Themenreihe "Schlösser, Güter, Herrenhäuser Marathons" geht weiter: Der Adliges Gut Koselau Marathon am Samstag, dem 05.10.2019, wird unser Event Nr. 11 dieser Serie sein. Mein ausdrücklicher Dank gilt dem Gutsherrn Carl von Müller und seinem Vater und "Altenteiler" Dr. Joachim von Müller für ihre Gastfreundschaft und ihre konstruktive Unterstützung unseres Projekts.

1238 Urkundlich erwähnt
Erstmals wird Koselau im Jahre 1238 in einem Kaufvertrag mit Heinricus von Kozelav erwähnt.
1890 Nis August Matzen
Der Ur-Ur-Ur-Großvater des heutigen Eigentümers tut sich hervor mit seinem außerordentlichen Engagement des Trockenlegens der Moorwiesen.
1940 Oldenburger Graben
Mit Auszeichnung des Erbgroßherzog von Oldenburg legen drei weitere Generationen mit viel Erfahrung die gesamten Niederungen des Oldenburger Grabens zwischen der Lübecker und der Hohwachter Bucht trocken.
1949 Ansiedlung Heimatvertriebener
Zwecks Ansiedlung Heimatvertriebener muss Nikolaus Erbgroßherzog von Oldenburg den Hof Koselau im Rahmen der Agrarreform abgeben.
1955 Neuauslegung
Koselau wird in 22 Siedlerstellen a 23 ha und 5 Landarbeitersiedlungen a ca. 0,25 ha ausgelegt. Ein Drittel der Siedlungsstellen wurde an Schleswig-Holsteiner vergeben, acht Neusiedler stammen aus Ostpreußen, sechs aus Pommern und zwei aus dem Memelland.
1956 Kauf Matzen
Der Resthof wurde wegen der großen Wirtschaftsgebäude mit 302 ha ungewöhnlich groß ausgelegt und konnte von Walter Matzen, dem Ur-Großvater des heutigen Eigentümers, käuflich erworben werden.
1965 Gütliches Miteinander aller
Hermann von Zitzewitz übernimmt den Gutshof von seinem Schwiegervater. Mit seiner umsichtigen und diplomatischen Handlungsweise sowie allseits geschätzten Art legt er den Grundstein eines gütlichen Miteinanders aller.
1982 Übergabe an Tochter
Hermann von Zitzewitz übergibt den Gutshof seiner Tochter Karen von Müller, ihr Erbe Carl von Müller führt den Hof heute fort.
2010 Ohne Kühe
Nach 250 Jahren Tradition wird unter Carl von Müller schweren Herzens die Milchwirtschaft abgeschafft. Der Milchpreis - vorgegeben durch den Lebensmittelhandel - lässt eine kostendeckende Produktion nicht mehr weiter zu.

aus: https://www.facebook.com/GutsverwaltungKoselau/

Start/Ziel: Hofweg 3 in 23738 Riepsdorf-Koselau (Kreis Ostholstein)

Termin: Samstag, 05.10.2019, 10.00 Uhr

Strecke): kleine Auftaktrunde von 516 m um das Herrenhaus, die Waage und eine Scheune, dann 12 Runden zu je 3,483 km (davon ca. 3,2 km reine Privatwege), ca. 0,5 km Asphalt, ca. 0,1 km Kopfsteinpflaster und ca. 2,9 km Natur-/Feldwege. Die Vermessung erfolgte am 19.07.2019 per Messrad durch Alexander Hahn und mich. 

siehe https://www.facebook.com/chhottas/media_set?set=a.2734329486580265&type=3

  Foto: Alexander Hahn

Distanzen: Marathon (Auftaktrunde + 12 Runden) + Halbmarathon (Auftaktrunde + 6 Runden)

Veranstalter: Fun & Erlebnis Marathons, Christian Hottas, Bauernvogtkoppel 4, 22393 Hamburg 

Startgeld (Marathon & Halbmarathon): bis 28.09.2019 15,00 Euro, ab 29.09.2019 dann 20,00 Euro, zahlbar binnen 7 Kalendertagen nach Online-Anmeldung auf das in der Anmeldebestätigung angegebene Konto. Bei verspäteter Zahlung richtet sich die Höhe des Startgeldes nach dem am Zahlungseingang gültigen Satz.

Bitte beachtet die Staffelung des Startgeldes und meldet euch daher rechtzeitig an! Das erspart euch unnötige Ausgaben und erlaubt mir eine deutlich bessere Planung und Vorbereitung.

Teilnehmerlimit: 50 Teilnehmer/innen (Gesamt), davon maximal 10 für Halbmarathon und 40 für Marathon

Voranmeldeschluss: Sonntag, der 28.09.2019, 24.00 Uhr oder bei Erreichen des Teilnehmerlimits 

An-/Abmeldungen: ausschließlich online über diese Seite - Bei Absage nach Meldeschluss ist das Startgeld trotzdem fällig (sonst macht eine Voranmeldung keinerlei Sinn).

Verpflegung bei Start/Ziel: Wasser, Zitronen- oder Apfeltee, Cola, Kuchen oder Kekse, Weingummi, Salzstangen etc. (Änderungen vorbehalten)

Auszeichnungen: Urkunden und Ergebnislisten sind zeitnah nach dem Lauf als pdf-Dateien über diese Seite abrufbar; für Voranmelder gibt es außerdem Medaillen.

Zeitlimit: 7:30 Stunden plus Toleranz (nach Absprache)

Umkleidemöglichkeiten und Duschen sind nach aktuellem Stand nicht verfügbar.

Haftungsausschluss: Das Gut Koselau bzw. die Familie von Müller (als Eigentümer des Guts) sowie der Veranstalter "Fun & Erlebnis Marathons" (Christian Hottas) übernehmen für Unfälle und Verletzungen aller Art sowie für Diebstahl oder sonstige Schäden keinerlei Haftung. Jeder Teilnehmer erkennt mit seiner Anmeldung diesen Haftungsausschluss an.